AKTUELLES

Leistungen

Aktuelles

Aktuelles

 

01.04.2016

Ein Jahrzehnt bei der SEKURA

Sandra Jobs kann mit ihren jungen Jahren, nun bereits schon auf zehn Jahre Betriebszugehörigkeit zurück blicken. Im Jahr 2008 begann sie ihre Ausbildung, zur examinierten Altenpflegerin, bei der SEKURA Kranken- und Altenpflege GmbH und absolvierte diese sehr erfolgreich. Seitdem arbeitet Sie in der häuslichen Pflege und versorgt ihre Pflegekunden mit viel Engagement. Zudem ist sie für die Einarbeitung von Auszubildenden im Pflegebereich zuständig und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

08.02.2016

Fasching in der Tagespflege

Sandra Jobs kann mit ihren jungen Jahren, nun bereits schon auf zehn Jahre Betriebszugehörigkeit zurück blicken. Im Jahr 2008 begann sie ihre Ausbildung, zur examinierten Altenpflegerin, bei der SEKURA Kranken- und Altenpflege GmbH und absolvierte diese sehr erfolgreich. Seitdem arbeitet Sie in der häuslichen Pflege und versorgt ihre Pflegekunden mit viel Engagement. Zudem ist sie für die Einarbeitung von Auszubildenden im Pflegebereich zuständig und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

01.02.2016

10 jähriges Mitarbeiterjubiläum bei der SEKURA

Anke Kelkenberg nahm ihre Arbeit Anfang 2008 auf und ist nun schon seit 10 Jahren in der SEKURA Kranken-und Altenpflege GmbH tätig. Sie ist gelernte Krankenpflegehelferin und arbeitet nun schon seit vielen Jahren in der Häuslichen Pflege. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung zur Palliative Care Pflegekraft und setzt ihr erlerntes Wissen erfolgreich ein.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

30.11.2017

Sprachheilkindergarten in der Tagespflege

Die Kinder aus dem Sprachheilkindergarten Stolzenau, waren wieder einmal zu Besuch bei den Gästen der Tagespflege der SEKURA GmbH, in der das alljährliche Plätzchen backen stattfand.

Die Räume der Tagespflege waren festlich geschmückt. Jung und Alt bastelten stachen mit Plätzchenförmchen den Teig aus und dekorierten diese liebevoll mit Streuseln, Sternchen und Zuckerguss.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

14.11.2017

Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist mehr als rückenschonende Arbeitsplätze und eine Salatbar in der Kantine – es ist ganzheitlicher Ansatz, der neben typischen gesundheitsförderlichen Maßnahmen auch Maßnahmen zur Verbesserung der Führungs- und Unternehmenskultur, des Betriebsklimas, der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf und der alter(n)sgerechten Arbeit enthält. Über die gesetzlichen Verpflichtungen eines Arbeitgebers zum Arbeitsschutz geht BGM damit weit hinaus.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

18.10.2017

Erntedankfest in der Tagespflege

Wieder einmal fand in der Tagespflege, der SEKURA Kranken- & Altenpflege GmbH, das alljährliche Erntedankfest statt. Es wurde gesungen, gelacht und getanzt. Alle hatten eine Menge Spaß zusammen. Die Räumlichkeiten der Tagespflege waren festlich geschmückt und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren themengerecht gekleidet. Nach dem Frühstück fand ein Apfelwettschälen statt und die Tagespflege-Gäste durften zeigen was sie können.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

19.08.2017

Sommerfest im Senioren Wohnen Steyerberg

Zur Freude der Mitbewohner und deren Angehörigen, folgten viele Erwachsene und auch Kinder der Einladung zum Sommerfest. Selbst der Steyerberger Bürgermeister Herr Weber war anwesend.

Die Steyerberger Mühlentänzer gaben dem Fest den richtigen Schwung, der Akkordeonspieler Herr Meyer sorgte für eine gute Stimmung und die Clownin Siba zauberte allen Besuchern ein Lächeln auf die Lippen.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

13.07.2017

Ferienpassaktion – "Wettstreit: Nicht Alt gegen Jung,sondern Alt und Jung“

Der gemeinnützige Verein LuIse e.V. veranstaltete am vergangenen Mittwoch zusammen mit der SEKURA Tagespflege die generationsübergreifende Mini-Olympiade „Fit und Fun für Alt und Jung“. Die 12 Schulkinder zwischen 6 und 12 Jahren wurden gegen 10 Uhr von ihren Eltern in die Tagespflege gebracht, wo sie von den dortigen Gästen schon herzlich willkommen geheißen wurden.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

17.07.2017

15 jähriges Mitarbeiterjubiläum bei der SEKURA

Seit dem 17.04.2017 kann unsere Mitarbeiterin Heidi Hormann-Gehlenbeck auf 15 Jahre Firmenzugehörigkeit bei der SEKURA zurückblicken. Zu Beginn arbeitete sie in der Hauswirtschaft, kurze Zeit später begann sie ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin in der ambulanten Pflege und ist der SEKURA bis heute treu geblieben.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

23.02.2017

Selbstbestimmte ambulant betreute Seniorenwohngemeinschaften

Diese neuen Wohnformen im Alter werden immer beliebter. „Alltag“ und „Gemeinschaft“ sind für die meisten Menschen selbstverständlich, bekommen für ältere pflege-bedürftige Menschen jedoch eine neue besondere Bedeutung, je weniger sie die Möglichkeit haben daran teilzuhaben.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

07.12.2016

Sprachheilkindergarten in der Tagespflege

Die Kinder aus dem Sprachheilkindergarten Stolzenau, waren wieder einmal zu Besuch bei den Gästen der Tagespflege der SEKURA GmbH. Die Räume der Tagespflege waren festlich geschmückt. Jung und Alt bastelten zusammen in liebevoller „Arbeit“, ein großes Lebkuchenhaus und dazu viele kleine. Aus Keksen und Zuckerguss entstanden so kleine Meisterwerke.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

01.09.2016

15 jähriges Mitarbeiterjubiläum bei der SEKURA

Seit dem 01.09.2016 kann unserer Mitarbeiter Gunther Tschuck auf 15 Jahre Firmenzugehörigkeit bei der SEKURA zurückblicken. Nach seiner Pensionierung arbeitete der Ex-Soldat in der Tagespflege der SEKURA  zunächst im Fahrdienst und als Koch. Doch sehr schnell sollte sich sein Tätigkeitsfeld ändern. Fortan kümmert er sich um die Belange aller Mieter im Betreuten Wohnen der SEKURA.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

01.08.2016

20 jähriges Mitarbeiterjubiläum bei der SEKURA

Susanne Stroinski ist nun schon seit 20 Jahren bei der SEKURA GmbH tätig. Sie konnte ein Jahr nach ihrer Ausbildung als Haus-und Familienpflegerin ihr „Gelerntes“ in der damals noch jungen SEKURA einbringen. Die Entwicklung des hauswirtschaft-lichen Bereiches wurde durch sie maßgeblich mitgeprägt. Schnell konnten ihr Aufgaben für die stellvertretende Leitung der Hauswirtschaft übertragen werden. Auch in der häuslichen Pflege ist sie ein festes Teammitglied und arbeitet über Jahre neue Mitarbeiter ein.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

12.06.2016

Die SEKURA blickt in eine grüne Zukunft...

Am 22.06.2016 wurde die Fahrzeugflotte der SEKURA um das Elektroauto „ZOE“ der Marke Renault erweitert. Der „ZOE“ macht auf den ersten Blick einen modernen, fast schon futuristischen Eindruck. Da das Auto ausschließlich mit Strom betrieben wird, stößt es kein schädliches CO² Treibhausgas aus und ist somit sehr umweltfreundlich. Zudem wird es nicht von einem Motor angetrieben, wie es bei gewöhnlichen Autos der Fall ist. Für den Antrieb ist lediglich ein leistungsstarker Akku verantwortlich. Das ist auch der Grund, dass der „ZOE“ fast geräuschlos über den Asphalt gleitet.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

16.06.2016

Ein Abschied der schwer fällt

Unsere langjährige stellv. Pflegedienstleitung Margrit Maaß ist nun in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen. Sie begann bereits mit 14 Jahren ihre Ausbildung zur Krankenschwester in den neuen Bundesländern. Wie das Schicksal es so wollte, lernte sie dort die spätere Geschäftsführerin der SEKURA GmbH, Ramona Törper, kennen. Diese machte ebenfalls ihre Ausbildung auf der gleichen Station des Krankenhauses. Dort entstand eine enge, immer noch währende Freundschaft zwischen den beiden.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

25.04.2016

AOK-Gesundheitstag bei der SEKURA

Der SEKURA Kranken- und Altenpflege GmbH liegt die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen sehr am Herzen, darum wurde mit Hilfe der AOK-Niedersachsen ein Gesundheitstag geplant und durchgeführt. Damit alle MitarbeiterInnen an dieser Veranstaltung teilnehmen konnten, fand der Gesundheitstag an zwei Terminen statt. Und natürlich sollten die MitarbeiterInnen nicht ihre knappe Freizeit opfern, sodass die Teilnahme an der Veranstaltung innerhalb der Arbeitszeit stattfand.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

11.02.2016

Pflege hat Zukunft

Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen wird in den nächsten zehn Jahren deutlich ansteigen. Um sie angemessen pflegen zu können, müssen bereits heute zusätzliche Kräfte ausgebildet werden. Die Arbeitsagenturen und Jobcenter reagieren auf diese Entwicklung. Die Informationsveranstaltung „Pflege hat Zukunft“ der Arbeitsagentur war ein voller Erfolg, sie bot interessierten Menschen an sich über berufliche Möglichkeiten in Pflege- und Betreuungsberufen zu informieren.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

23.01.2016

Fachkräftemangel, der alle betrifft

Es ist eine Nachricht, die in der aktuellen Situation nicht nur positive Seiten hervorbringt: Wir Menschen werden immer älter. Frauen werden im Schnitt 83 Jahre alt, die durchschnittliche Lebenserwartung der Männer beträgt laut statistischem Bundesamt 78 Jahre. Doch: Die Menschen, die älter werden, müssen in vielen Fällen auch irgendwann gepflegt werden - der Beruf des Altenpflegers hat somit Zukunft, betrifft jeden einzelnen und - stirbt gleichzeitig aus.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

25.10.2015

Erntefest in der SEKURA Tagespflege

Auch die Gäste der Tagespflege haben ein Erntefest gefeiert. Der Tag stand ganz im Zeichen der Ernte und was sie uns Gutes beschert. Gemeinsam mit den Betreuungskräften wurde geschnibbelt, gekocht und abgeschmeckt, damit am Ende alle zusammen eine köstliche Kartoffelsuppe essen konnten. Wie heißt es doch so schön: „Selbst gemacht, schmeckt doch am Besten!“

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

01.10.2015

20 Jahre SEKURA

Die SEKURA Kranken- und Altenpflege GmbH begann seine Tätigkeit in der häuslichen Krankenpflege im Oktober 1995 in der Loccumer Straße 39 in Leese. Gegründet durch die jetzt alleinige Gesellschafterin und Geschäftsführerin Ramona Törper und sieben weiteren Gesellschaftern. Fünf Jahre später wurde das Angebot

durch zwei weitere Bereiche „Die Tagespflege“ und „Das Betreute Wohnen“ ergänzt. Der Bereich der Haushaltshilfe sowie Haus- und Familienpflege entwickelte sich zeitgleich, so dass dieser Bereich ein fester Bestandteil des Leistungsangebots darstellte. Seit 2009 ist die SEKURA Kooperationspartner des Palliativstützpunkt Nienburg/W. und Umgebung e.V..

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

28.04.2015

Das zweite Pflegestärkungsgesetz

Mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz soll noch in dieser Wahlperiode der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsverfahren eingeführt werden. Die bisherige Unterscheidung zwischen Pflegebedürftigen mit körperlichen Einschränkungen einerseits und mit kognitiven und psychischen Einschränkungen (insbesondere Demenzkranke) andererseits soll dadurch wegfallen. Im Zentrum steht der individuelle Unterstützungsbedarf jedes Einzelnen. Dadurch wird die Pflegeversicherung auf eine neue Grundlage gestellt. Zur Finanzierung der Leistungsverbesserungen werden mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz die Beiträge zur Pflegeversicherung um weitere 0,2 Prozentpunkte angehoben.

 

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

01.01.2015

Das erste Pflegestärkungsgesetz

Durch zwei Pflegestärkungsgesetze will das Bundesgesundheitsministerium in dieser Wahlperiode deutliche Verbesserungen in der pflegerischen Versorgung umsetzen. Durch das erste Pflegestärkungsgesetz wurden bereits seit dem 1. Januar 2015 die Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen spürbar ausgeweitet und die Zahl der zusätzlichen Betreuungskräfte in stationären Pflegeeinrichtungen erhöht. Zudem wurde ein Pflegevorsorgefonds eingerichtet.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

08.04.2014

Erprobung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffsstartet

Der Bundesminister für Gesundheit, Hermann Gröhe hat dem GKV-Spitzenverband heute die Zustimmung zur Durchführung von zwei Modellprojekten gegeben. Sie dienen der wissenschaftlichen Erprobung und Überprüfung eines neuen Begutachtungsverfahrens, das mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff in dieser Legislaturperiode eingeführt wird.

...weiter lesen

_______________________________________________________________________________

 

 

01.04.2018

Ein Jahrzehnt bei der SEKURA

„Seitdem arbeitet Sie in der häuslichen Pflege und versorgt ihre Pflegekunden mit viel Engagement...

___________________

 

08.02.2018

Fasching in der Tagespflege

„Je oller – je doller“: War mal wieder das Motto des Faschings in der SEKURA Tagespflege...

___________________

 

01.02.2018

10 jähriges Mit- arbeiterjubiläum bei der SEKURA

Anke Kelkenberg nahm ihre Arbeit Anfang 2008 auf und ist nun schon seit 10 Jahren in der SEKURA Kranken-und...

___________________

 

30.11.2017

Sprachheilkinder- garten in der Tagespflege

Die Kinder aus dem Sprachheilkindergarten Stolzenau, waren wieder einmal zu Besuch bei den Gästen der...

___________________

 

14.11.2017

Betriebliche Gesundheits-förderung

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist mehr als rückenschonende Arbeitsplätze und...

___________________

 

18.10.2017

Erntedankfest in der Tagespflege

Wieder einmal fand in der Tagespflege, der SEKURA Kranken- & Altenpflege GmbH, das alljährliche...

___________________

 

19.08.2017

Sommerfest im Senioren Wohnen Steyerberg

Zur Freude der Mitbewohner und deren Angehörigen, folgten viele Erwachsene und auch Kinder der...

___________________

 

13.07.2017

Wettstreit: Nicht Alt gegen Jung, sondern Alt und Jung

Der gemeinnützige Verein LuIse e.V. veranstaltete am vergangenen Mittwoch zusammen mit der...

___________________

 

17.04.2017

15 jähriges Mit- arbeiterjubiläum bei der SEKURA

Seit dem 17.04.2017 kann unsere Mitarbeiterin Heidi Hormann-Gehlenbeck auf 15 Jahre Firmenzugehörigkeit...

___________________

 

23.02.2017

Selbstbestimmte ambulant betreute Seniorenwohn- gemeinschaften

Diese neuen Wohnformen im Alter werden immer beliebter. „Alltag“ und „Gemeinschaft“...

___________________

 

07.12.2016

Sprachheilkinder-garten in der Tagespflege

Die Kinder aus dem Sprachheilkindergarten Stolzenau, waren wieder einmal zu Besuch bei den Gästen der...

___________________

 

01.09.2016

15 jähriges Mit- arbeiterjubiläum bei der SEKURA

Seit dem 01.09.2016 kann unserer Mitarbeiter Gunther Tschuck auf 15 Jahre Firmenzugehörig- keit bei der SEKURA...

___________________

 

01.08.2016

20 jähriges Mit- arbeiterjubiläum bei der SEKURA

Susanne Stroinski ist nun schon seit 20 Jahren in der SEKURA GmbH tätig. Sie konnte ein Jahr nach ihrer Ausbildung als...

___________________

 

22.06.2016

Die SEKURA blickt in eine grüne Zukunft...

Am 22.06.2016 wurde die Fahrzeugflotte der SEKURA um das Elektroauto „ZOE“ der Marke Renault...

___________________